maade
2014
Industriedesign / Produktdesign

Raumküche

Wir bauen keine Küche, wir pressen sie! Die Idee war eine Küche zu entwickeln die auch als Raumtrenner sowie von 2 Seiten zugänglich ist. Sprich, eine Raumküche.

Designer Björn Ischi stellte sich die Frage was muss eine Küche alles haben und wie möchte der Kunde eine Küche sehen, seine Küche! Einfach, ehrlich, direkt.
So wurde ein Grundrahmen entwickelt der gepresst wird, der Rahmen kann beliebig vergrössert, verkleinert werden. Nun kann der Kunde wie im Setzkasten-Prinzip die Raumküche auffüllen wie er es gerne wünscht und es braucht.

Warum müssen Küchen eigentlich immer diese Schmutzkanten und Ecken sowie Silikonfugen haben, die so genannten Problemzonen? Nach dem Kochen kommt ja bekanntlich immer das putzen. Da der Grundrahmen der Raumküche gepresst wird, werden diese Problemzonen einfach weg gepresst. Somit ist das Problem mit der Reinigung auch gelöst. Nun kann in einem Wisch alles geputzt werden. Wir geben dem Kochen eine neue Emotion, alles aus einem Stück. Beim Design wurde stark darauf geachtet, dass nicht zu viele Materialien das Produkt ersticken. Bei der Raumküche sieht der Kunde 2 Materialien,

Selbst die Griffe sind aus dem gleichen Material wie der Grundrahmen hergestellt. Zudem sind sie so entworfen dass auch diese leicht zu putzen sind und einen perfekten Griff haben. Die Raumküche hat bewusst nur 2 Griffe, mehr braucht es nicht.

Die Raumküche im Einsatz.

In unserem Leben läuft viel in der Küche ab, somit machen wir die Küche zum Ort des Kontaktes. Die Raumküche ist Ort der Arbeit und er Kommunikation, sie teilt einen Raum in zwei Hälften und verbindet Gäste und Gastgeber. Sie ist von zwei Seiten zugänglich und wird zur Insel inmitten von Wohnen, Kochen und Essen. Das Herzstück der Wohnung wo bequem gearbeitet wie auf verweilt werden kann. Ist die Wohnung zu klein, findet die Raumküche auch Platz an der Wand.

maade
2014
Industriedesign / Produktdesign

Raumküche

Wir bauen keine Küche, wir pressen sie! Die Idee war eine Küche zu entwickeln die auch als Raumtrenner sowie von 2 Seiten zugänglich ist. Sprich, eine Raumküche.

Designer Björn Ischi stellte sich die Frage was muss eine Küche alles haben und wie möchte der Kunde eine Küche sehen, seine Küche! Einfach, ehrlich, direkt.
So wurde ein Grundrahmen entwickelt der gepresst wird, der Rahmen kann beliebig vergrössert, verkleinert werden. Nun kann der Kunde wie im Setzkasten-Prinzip die Raumküche auffüllen wie er es gerne wünscht und es braucht.

Warum müssen Küchen eigentlich immer diese Schmutzkanten und Ecken sowie Silikonfugen haben, die so genannten Problemzonen? Nach dem Kochen kommt ja bekanntlich immer das putzen. Da der Grundrahmen der Raumküche gepresst wird, werden diese Problemzonen einfach weg gepresst. Somit ist das Problem mit der Reinigung auch gelöst. Nun kann in einem Wisch alles geputzt werden. Wir geben dem Kochen eine neue Emotion, alles aus einem Stück. Beim Design wurde stark darauf geachtet, dass nicht zu viele Materialien das Produkt ersticken. Bei der Raumküche sieht der Kunde 2 Materialien,

Selbst die Griffe sind aus dem gleichen Material wie der Grundrahmen hergestellt. Zudem sind sie so entworfen dass auch diese leicht zu putzen sind und einen perfekten Griff haben. Die Raumküche hat bewusst nur 2 Griffe, mehr braucht es nicht.

Die Raumküche im Einsatz.

In unserem Leben läuft viel in der Küche ab, somit machen wir die Küche zum Ort des Kontaktes. Die Raumküche ist Ort der Arbeit und er Kommunikation, sie teilt einen Raum in zwei Hälften und verbindet Gäste und Gastgeber. Sie ist von zwei Seiten zugänglich und wird zur Insel inmitten von Wohnen, Kochen und Essen. Das Herzstück der Wohnung wo bequem gearbeitet wie auf verweilt werden kann. Ist die Wohnung zu klein, findet die Raumküche auch Platz an der Wand.

Alle Projekte

Bico-Header-Susten-Björn-Ischi

Boxspringbett Susten

2019

Bico-Simplon-Head-Björn-Ischi

Boxspringbett Simplon

2019

content-designerssaturday2018-bigla-office-björn-ischi-004

Exhibition Design Bigla Office

2018

content-designerssaturday2018-raumundwohnen-björn-ischi-000

Exhibition Design designers‘ saturday 2018

2018

Bigla_Office_Fruchtschale

Fruchtschale

2018

content-CBO-björn-ischi-007

Collection Bundesordner

2018

content-School-workplace-björn-ischi-header

School Workplace

2018

front-bjoern-ischi-beton-table

Beton Table scambio

2017

content-sway-bench-blunic-bjoern-ischi-000

Sway Bench

2016

content-silent-hoo-bjoern-ischi-maade-004

Sideboard Silent Hoo

2016

front-silent-boo-bjoern-ischi

Sideboard Silent Boo

2016

content-lounge-collection-maade-bjoern-ischi-004

Lounge Collection M3005

2016

front-franke-raumwelten-bjoern-ischi

Swissbau Raumwelten 2016

2016

front-table-m3007-bjoern-ischi

Table Collection M3007

2015

front-lounge-chair-bjoern-ischi

Lounge Chair M3005

2015

front-die-post-yellowcube-bjoern-ischi

Yellow Cube

2015

front-salz-pfeffer-bjoern-ischi

Salz und Pfeffer Set

2015

front-bottine-bjoern-ischi

Bottine

2015

content-news-a-design-bjoern-ischi-01

front-bigla-serviertablett-bjoern-ischi

bigla Serviertablett

2015

front-designers-saturday-szenografie-bjoern-ischi

designers‘ saturday 2014

2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

E Post Office

2014

front-raumkueche-bjoern-ischi

Raumküche

2014

content-die-mobiliar-wasserkaraffe-bjoern-ischi-001

Wasserkaraffe

2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Curling Table

2014

content-kitchen-freaks-bjoern-ischi-002

Kitchen freaks

2014

front-fondue-bjoern-ischi

Fondue-Set

2014

front-chacheli-bjoern-ischi

Chacheli

2014

front-maade-bjoern-ischi

Designlabel maade Berner Design

2014

front-rocking-cow-bjoern-ischi

Rocking cow

2013

front-floor-chair-bjoern-ischi

Floor Chair

2013

front-coffee-bowl-bjoern-ischi

Coffee Bowl

2013

front-vinyl-lamp-bjoern-ischi

Vinyl Lamp

2012

content-migros-bjoern-ischi-003

M Chair

2012

front-shade-lamp-bjoern-ischi

Shade Lamp

2012

front-tuerdruecker-bjoern-ischi

Türdrücker

2011

front-bone-chair-bjoern-ischi

bOne Chair

2011